News

News

Die SMBC Light Kampagne von Mitel läuft noch bis zum 23.12.2019!

Sie sind noch im Besitz einer Open Com 100? Dann steigen Sie jetzt um auf den SMB Controller Light von Mitel, einen Kommunikationsserver, der auf kleine Unternehmen ausgerichtet ist.

Für den Kauf eines SMB Controllers im Ausbau mit bis zu 12 Teilnehmern erhält der Kunde kostenlos eine Basislizenz für die MiVoice Office 400 SMBC Small IP im Aktionszeitraum bis zum 23.12.19.

Die Basislizenz enthält:

  • 10 User
  • 6 Mitel SIP Endgeräte
  • 2 SIP Zugänge

Die Basislizenz muss bis zum 01.04.2020 aktiviert werden.

6.  November

Apmann erweitert sein Portfolio mit der technischen Gebäudeausrüstung für den Energiedienstleister Ista

Ista ist ein Energiedienstleister, der für die individuelle Erfassung und Abrechnung von Verbrauchsdaten für Mehrfamilienhäuser und gewerbliche Immobilien tätig ist. Darüber hinaus installiert und betreibt Ista Mess- und Erfassungsgeräte wie Heizkostenverteiler, Wasser- und Wärmezähler sowie Systemtechnik und entsprechendes Zubehör.

Seit 2007 hat das weltweit vertretene Unternehmen auch Rauchwarnmelder im Angebot und seit Mai diesen Jahres ist die Firma Apmann bundesweit für die Montage und Inbetriebnahme von Rauchmeldern und Wärmezählern für Ista zuständig. Damit erweitert Apmann sein Portfolio um einen wichtigen Punkt: Der technischen Gebäudeausrüstung.

14.  Oktober

Seit Mai diesen Jahres ist Apmann bundesweit für die Montage und Inbetriebnahme von Rauchmeldern und Wärmezählern für Ista zuständig.
Mann mit Handy auf der Straße
Mitel CloudLink Plattform - Mobile Integration aus der Cloud

Mitel MiVoice Office 400 Ver. 6.1

Die weltweit führende Lösung für kleine und mittlere Unternehmen

Mitel SIP-DECT ist der neue zukunftssichere Standard für drahtlose On-Site-Kommunikation

  • 5 Basisstations – Modelle für alle Anforderungen
  • Umfangreiche Redundanzfunktionen
  • Einfachere Skalierung – hervorragend geeignet für SMBC
  • Vereinfachte Benutzeroberfläche
  • Komplett überholter Ruhebildschirm und neues Gerätemenü
  • Neue Infotaste garantiert schnellen Zugang zu vielen Funktionen
  • Telefonbuchabfragen bei DECT-Mobilteilen wie an Mitel Tischtelefonen
  • Synchronisierte Anruflisten
  • Vereinfachte Anmeldung bei Neuinstallationen
  • Synchrone Endgeräte PIN auch für SIP-DECT

Sprechen Sie uns an – wir realisieren Ihren Umstieg!

 

Mitel Streamline – wenn die Infrastruktur den Einsatz von SIP-DECT nicht zulässt

Ein attraktiver Lösungsansatz: IP-Telefonie über vorhandene Verkabelung.

  • Skalierbare Lösung – verfügbar als 8/24/48 Port Variante – keine Neuverkabelung – bestehendes Leitungsnetz kann verwendet werden
  • Keine Neuverkabelung – bestehendes Leitungsnetz kann verwendet werden
  • Kinderleichte Installation – direkte Verbindung zu bestehendem Leitungsnetz oder Patchfeld
  • Große Reichweite – bis zu 365 Meter abgesetzt (Kabelnetzabhängig)

 

Mitel CloudLink Plattform – Mobile Integration aus der Cloud

Mit dem Smartphone von unterwegs arbeiten und kommunizieren wie am Arbeitsplatz. Einfache Installation, Administration und Nutzung.

  • Ideal für die Arbeitsweise kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Smartphone-App mit modernem Design und benutzerfreundlicher Oberfläche
  • Informationen zur Verfügbarkeit aller Mitarbeiter auf dem Smartphone
  • Cloud-Bereitstellung für schnelle Einsatzbereitschaft und Einrichtung für Mitarbeiter
  • Nahtlose Bereitstellung gewohnter Funktionen aus dem Büro für eine reibungslose Kommunikation und Zusammenarbeit auf dem Smartphone

 

Mitel Dialer

Die unkomplizierte CTI Anwendung – kostengünstig, einfach und benutzerfreundlich

  • Kompatibel mit allen Windows-Applikationen und Browsern
  • Kompatibel zu 6900, 6800, 6700, 5300 und 602d Phones
  • Optimierte Telefonbuch-Integration für Outlook und Google Verzeichnisse und MiVoice Office 400
  • Einfache Bereitstellung ohne Serverinstallation im Self Service Portal
  • Synchronisierte Anruflisten – Anruflisten werden mit den Listen auf anderen Endgeräten des Benutzers synchronisiert
  • Automatische Aktionen für gehende/kommende Anrufe – Öffnen eines Outlook oder Google Kontakts, einer Webseite oder einer neuen E-Mail
  • Standardanwendung für Wählaktionen – direkte Wahl auf Webseiten („callto:“, „phone:“ und „tel:“)

16.  September

Bekanntmachung

Nach nunmehr 20 Jahren ist es an der Zeit, dem Unternehmen eine neue Ausrichtung zu geben. Es ist Zeit für eine neue Generation, die mit Spirit neue Visionen der Zukunft angeht und umsetzt.

Wir freuen uns heute bekanntgeben zu dürfen, dass unsere langjährige Führungskraft Erik Miethner ab sofort als geschäftsführender Gesellschafter mit Torsten Gähler zusammen den Kurs bestimmen wird.

20.  August

Foto der Geschäftsführung
Die beiden Geschäftsführer Erik Miethner (links)und Torsten Gähler

Schulung für Apmann Mitarbeiter im Bereich Zeiterfassung

Im 2-tägigen Basisworkshop zum Thema Zeiterfassung mit Zutrittskontrolle vom    03.06. – 06.06.2019 in Furtwangen

erhielten unsere Mitarbeiter einen ausführlichen Einblick in die Grundlagen der Zeiterfassung sowie wertvolle Profi Tipps und Tricks von Referent Stephan Schmid von der REINER SCT Akademie.

Unsere Mitarbeiter sind jetzt bestens gewappnet für die Aufgabenbewältigung in diesem Bereich.

11.  Juni

Neu – der Elektronikzylinderschutz Digisafe von GEMINY

Sicherheitslösungen der Marke GEMINY zeichnen sich vor allem durch enorme Stabilität, Massivität und Wertigkeit aus, welche die Schwachstellen konventioneller Profilzylinder und Schließsysteme eliminieren.

  • Neues Funktionskonzept
  • Durch den aufschraubbaren Ring ergibt sich für den Knaufzylinder eine enorme Flexibilität und Montagefreundlichkeit
  • Die Digisafe Duo Ausführung ist für alle Anwendungsbereiche geeignet
  • Kombiniert mit einem weiteren Digisafe Standard schützt dieses Duo zuverlässig vor Beschädigungen der empfindlichen Knäufe auf der Innen- und Außenseite

9.  Mai

Abbildung Türzylinder
MItel Brand Guide

Die mobile Lösung für kleine Unternehmen

MiVoice Office Mobile Application ist die ideale Wahl für Unternehmen, die eine einfache und effektive Lösung für die Sprachkommunikation mit ihren Kunden benötigen.

Rund 85 % der potentiellen Kunden rufen nicht erneut an, wenn Sie ihren Anruf nicht beim ersten Mal annehmen. Ihr Unternehmen kann es sich nicht leisten, Anrufe zu verpassen.

MiVoice Office Mobile Application ist benutzerfreundlich, einfach zu bedienen und stellt Ihnen die grundlegenden Funktionen eines Business-Telefon-Systems in einer mobilen Anwendung bereit.

  • Ein Business-Telefon in einer mobilen Anwendung
  • Jederzeit vernetzt und erreichbar
  • Einfaches und klares Design

1.  April

Die 4. Frühstücksrunde – und kein bisschen Langeweile

Thema: Brandwarnanlagen

Nach längerer Pause fand am 12.02.2019 endlich wieder eine Informationsveranstaltung im Hause Apmann in der Feldhusstr.1 in Delmenhorst statt. Thema diesmal: Brandwarnanlagen.

Insgesamt sind sieben Vertreter aus den Bereichen der Stadt Delmenhorst, der Kirchengemeinde 12 Apostel, Immobilien Bremen und verschiedenen Ingenieurbüros aus der Region unserer Einladung gefolgt.

Zu dem Thema Brandwarnanlagen, einem Gebiet zwischen Rauchwarnmeldern aus privatem Umfeld und Brandmeldeanlagen im Unternehmensbereich, nahm Ulf Meyberg von der Firma Atral gemäß der DIN/VDE 14675 Stellung dazu.

Relevant zu diesem Thema war auch die DIN 0826 (2), die als vorläufige Richtlinie seit Mitte 2018 ihre Gültigkeit hat und den Einsatz von Brandwarnanlagen in Bestands- und Sonderbauten sowie in Pflegeheimen bis 60 Betten und Kitas regelt.

Im Verlauf der Veranstaltung entstand eine angeregte Diskussion, bei der insbesondere die Erfahrungen der einzelnen Teilnehmer intensiv ausgetauscht wurden und zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Die Veranstaltung genoss eine positive Atmosphäre und wurde als Signal für weiteres Interesse an künftigen Frühstücksrunden gewertet.

Wir freuen uns, Sie und natürlich auch neue Gesichter bei unserer nächsten Frühstücksrunde wieder begrüßen zu dürfen.

1.  März

Frühstücksrunde Rauchwarnmelder
4. Frühstücksrunde im Hause Apmann. Thema: Brandwarnanlagen
Daitem Rauchwarnmelder Produktfoto
Person mit Kreditkarte und Laptop
Fake Shops sind gefälschte Online Verkaufsplattformen, in denen mit extrem günstigen Preisen gelockt wird.

Was sind Fake-Shops und woran erkennt man sie?

Fake Shops sind gefälschte Online Verkaufsplattformen, die eine Zahlung per Vorkasse fordern, dann aber die bestellte Ware nicht liefern.

Ein gefälschtes Impressum, professionell gestaltete AGBs, vertrauensvolle Siegel und Shop-Bewertungen, die kopiert worden sind, und teilweise auch Duplikate wirklich existierender Websites machen es für den Onlinekäufer äußerst schwer zu erkennen, ob es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handelt oder eben nicht. Ein verlockender, extrem günstiger Preis lässt so manchen Schnäppchenjäger in die Falle tappen. Geliefert wird dann eine minderwertige oder gar keine Ware.
Oft bleiben die Betrüger wochenlang unentdeckt, weil sie aus dem Ausland agieren und dort ist das Löschen solcher Fake-Shops umständlich und langwierig.

Damit Sie beim Onlinekauf nicht zum Betrugsopfer werden, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Informieren Sie sich vor dem Kauf über den Anbieter (Impressum, Google-Suche)
  • Seien Sie bei sehr günstigen Preisen skeptisch (Preise vergleichen)
  • Bezahlen Sie nach Möglichkeit auf Rechnung, nicht per Vorkasse (Banküberweisung, Bargeldtransferdienst)
  • Holen Sie Auskunft über die Verbraucherzentrale ein

Sie sind bereits einem Betrüger zum Opfer gefallen:

  • Informieren Sie umgehend Ihre Bank, um die Zahlung rückgängig zu machen, bei Bargeldtransfer kontaktieren Sie sofort den Dienstleister, um die Transaktion zu stoppen
  • Sichern Sie alle Beweise Ihres Onlinekaufs (Kaufvertrag, Bestellbestätigung, E-Mails)
  • Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei

14.  Februar 2019

Identitätsraub durch Mail Spoofing

Der Begriff Spoofing leitet sich von dem englischen Verb to spoof ab und bedeutet so viel wie täuschen oder fälschen. Beim Mail Spoofing versuchen Hacker die sensiblen Daten eines Internetnutzers zu erbeuten. Dazu werden E-Mails mit gefälschter Absenderadresse versendet, die der vertrauten und bekannten täuschend ähnlich sieht.

Eine Form des Mail Spoofing wird als Phishing Mail bezeichnet. Auch hier ist das Ziel der Hacker, an die persönlichen Daten des Opfers zu gelangen, indem sie sich als Bank von der betroffenen Person ausgeben und versuchen, unter einem Vorwand an die Kontoinformationen und Daten für das Onlinebanking zu kommen. Wenn das gelingt, ist das Konto schnell geplündert und mit Rechnungen belastet.

Die personenbezogenen Daten werden auch gern für andere kriminelle Machenschaften im Internet benutzt. Der Geschädigte muss dann erst einmal nachweisen, dass er betrogen worden ist und nichts damit zu tun hat.

Der Nutzer sollte sich auf jeden Fall die reale E-Mail Adresse anschauen und nicht nur den angezeigten Namen, bevor er in irgendeiner Art und Weise darauf reagiert.

31.  Januar 2019

Gute Stimmung bei Apmann und AFS Weihnachtsfeier

Rund 70 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe feierten am 08.12.18 wieder einmal ihre Weihnachtsfeier bei Schierenbeck in Delmenhorst.

Es herrscht viel Abwechslung bei Apmann und AFS – auch bei den weihnachtlichen Events gibt es immer mal wieder etwas Neues, aber die ausgelassenste Stimmung erleben die Mitarbeiter meist im Gasthof Schierenbeck.

Bei einem fantastischen Weihnachtsschmaus mit einem großen italienischen Vorspeisenbuffet, Ente, Wildgulasch, Rotkohl, leckeren Beilagen und dem krönenden Abschluss, Vanilleeis mit heißen Pflaumen, füllten sich die leeren Mägen leider viel zu schnell.

Mit einsetzender Musik in der Partydiele hatten die Mitarbeiter die Möglichkeit ihre Kalorien wieder abzutrainieren. Was anfangs noch etwas schwer fiel, wurde mit fortschreitender Zeit und dem einen oder anderen Gläschen später ganz leicht.

Verschiedene Musikstile wechselten sich ab und wurden zum Ende hin immer schneller und ausgelassener – so wie die Stimmung, dank der guten DJ´s.

Es gab keine unangenehmen Zwischenfälle, der Abend verlief viel zu schnell und war geprägt durch ein harmonisches Miteinander.

Zusammenfassend gesagt: Immer wieder gern.

13.  Dezember 2018

 
Weihnachtsfeier Gruppenfoto
Gute Stimmung bei Apmann und AFS Mitarbeitern auf der Weihnachtsfeier.
Weihnachtsfeier Tanzfläche mit Personen
SMBC Controller
Mitel: SMBC Controller (oben) mit Endgerät 6940
Mitel 6940 Telefon

Die perfekte Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen

Der Small Medium Business Controller (SMBC) von Mitel eignet sich für kleine und mittlere Unternehmen und erleichtert Ihnen Ihren All-IP-Umstieg.

  • Unterstützt bis zu 200 Benutzer
  • Ersetzt zukünftig die Controller Mitel 415 und 430
  • Offene und modulare Architektur
  • Einfache, benutzerfreundliche Konfiguration und Installation
  • Direkte Integration von Anwendungen in die SMBC Plattform
  • Zusätzliche Erweiterungskarten für analoge und digitale Endgeräte
  • Kann mit verschiedenen Endgeräten von Mitel und anderen Herstellern                    betrieben werden
  • Leistungsfähig und zukunftssicher für hohen Investitionsschutz

20.  November 2018

Praktische Berufsweltorientierung für Schüler aus Delmenhorst

Am 24. und 25.10.2018 konnten sich die Schüler des 8. Jahrganges der IGS Delmenhorst bei ausstellenden Betrieben aus Handwerk, Einzelhandel, öffentlichem Dienst und Versicherung ein erstes Bild von den verschiedenen Ausbildungsberufen machen. Diese Aktion wurde in Kooperation mit dem Kultusministerium Niedersachsen von acht Unternehmen aus der Region in der Gesamtschule in Delmenhorst, Pestalozziweg 88 unterstützt.

Ziel war es, den Schülern mit praktischen Übungen einen Einblick in die unterschiedlichen Berufe zu ermöglichen.

Die Firma Apmann präsentierte gleich drei Ausbildungsberufe:

Ausbildung zum/zur IT-Systemelektroniker/in

Ausbildung zum/zur Elektroniker/in der Fachrichtung Informations- und Telekommunikationstechnik

Ausbildung zum/zur Kaufmann/frau für Büromanagement

Ca. 100 Jugendliche in Gruppen von 5-8 Schülern ließen sich interessiert die Bedienung der Alarmanlage Daitem D22 erklären und durften dabei – zur Freude aller – auch den Alarm auslösen, was mit einem schrillen Alarmton belohnt wurde. Auch die Telefonanlage von Mitel und die Schließanlage mit Zutrittskontrolle von SimonsVoss wurden von den Schülern genau untersucht und ihre Neugier durch Fragen zufrieden gestellt.

25-30 Minuten pro Stand hatten die Jugendlichen Zeit, sich eine Vorstellung von dem jeweiligen Ausbildungsberuf zu verschaffen, das am Ende mit einem „Eignungstest“ in Form eines Quizzes über Fragen des Allgemeinwissens im Bereich Gesellschaft, Politik und Naturwissenschaften abschloss.

Zum Schluss wurden Bewertungsbögen verteilt und es erfolgte eine gegenseitige Bewertung, bei der die Firmenmitarbeiter die Schüler im Umgang mit der Aufgabe bewerteten. Das Ergebnis konnte sich auf beiden Seiten sehen lassen.

Der Schüler mit den meisten Punkten erhielt von der Firma Apmann als Teampreis einen Akkupack für das Smartphone.

Eine gelungene Gemeinschaftsaktion zur Berufsweltorientierung, von der alle Beteiligten nur profitieren können.

1.  November 2018

Berufsweltorientierung Stand
Praktische Berufsweltorientierung für Schüler des 8. Jahrgangs der IGS Delmenhorst
Berufsweltorientierung Stand
Mehrere Personen halten freudig die Hände nach oben

Positive Nachrichten für Apmann und AFS Mitarbeiter!

Das neue Sozialleistungspaket ist beschlossen worden.

Was wurde bisher angeboten:

  • Reisekostenerstattungen
  • Fitnesszuschlag
  • Kindergartenzuschlag
  • Mitarbeiterbonus für Mitarbeiter, die Mitarbeiter werben
  • tolle Firmenevents im Sommer und zu Weihnachten
  • Jubilarreisen
  • Freitagsfrühstück für den Innendienst
  • Pilotprojekt „Gesundheitsbonus“ für unsere Außendienstmitarbeitet sowie die
  • Betriebliche Altersvorsorge

waren für die Mitarbeiter der Firma Apmann und AFS auch in der Vergangenheit keine Fremdwörter. Nun haben die Firmen diese Sozialleistungen überarbeitet und folgende Punkte noch hinzugefügt.

Was ist ab dem 01.01.2019 neu:

  • Fitnesszuschlag wurde schon ab dem 01.07.2018 verdoppelt
  • Das Pilotprojekt des „Gesundheitsbonus“ ist ab sofort ein fester Bestandteil des Lohnes
  • Für den Innendienst wurde die Möglichkeit geschaffen, gesundheitsfördernde Therapien bezuschusst zu bekommen
  • Zusätzlich zu der betrieblichen Altersvorsorge werden nun auch vermögenswirksame Leistungen mit angeboten und vor allem auch finanziell deutlich höher unterstützt
  • Weiter wurde zu unserem Freitagsfrühstück im Innendienst ein Obsttag eingeführt, an dem die Geschäftsleitung frisches Obst der Saison für alle Arbeitnehmer zur Verfügung stellt
  • Flexibilität wird in der heutigen Zeit groß geschrieben und daher werden auch wir ab 2019 die Gleitzeit im Innendienst einführen
  • Die sicherlich größte und bedeutendste Veränderung für alle Mitarbeiter ist die Erhöhung des Urlaubsanspruches. Je länger die Betriebszugehörigkeit, desto mehr Urlaub gibt es in Zukunft für die Mitarbeiter, so dass man nach deutlich kürzerer Zeit die 30 Tage Jahresurlaub erreichen kann.

Wir sind stolz, unseren Mitarbeitern diese neuen Sozialleistungen ermöglichen zu können und freuen uns über jeden Mitarbeiter, den wir langfristig für unser Unternehmen gewinnen können!!!

1.  Oktober 2018